Bereit für Neues? 

Immark zeigt sich in neuem Gewand. Das Jahr 2022 nehmen wir aufgefrischt in Angriff. Neben einem neuen visuellen Auftritt gehen wir auch mit einer neuen, übersichtlichen und informativen Webseite an den Start. Wir freuen uns, Ihnen weiterhin umfassende Lösungen im Bereich Elektro- und Elektronikschrott anbieten zu dürfen. 

 

Mehr erfahren

Elektrische und elektronische Kleingeräte

Elektrische und elektronische Kleingeräte 

Bei der Verarbeitung von elektrischen und elektronischen Kleingeräten werden die Schadstoffe entfernt und umweltgerecht entsorgt. Die Wertstoffe werden zu Sekundärrohstoffen aufbereitet und dem Stoffkreislauf wieder zugeführt.

Was passiert mit den elektrischen und elektronischen Kleingeräten, die bei uns abgegeben werden?

Im ersten Arbeitsgang erfolgt in Handarbeit die Demontage schadstoffhaltiger Bauteile: Bildröhren, quecksilberhaltige Kippschalter, Leuchtstoffröhren und Batterien werden von den Geräten getrennt und umweltgerecht entsorgt. Danach gelangen die Teile in die mechanische Verarbeitung.

Dabei werden in aufwändigen Sortierverfahren die Schadstoffe von den Wertstoffen getrennt. So können wir Metall- und Kunststofffraktionen in möglichst reiner Form in den Stoffkreislauf zurückführen.

Haushaltskleingeräte:

Bügeleisen, Kaffeemaschinen, Toaster, Klimageräte, Rasierapparate oder Haartrockner.

Büro- IT- und Telekommunikationsgeräte:

Computer, Tastaturen, Drucker, Scanner, Tablets, Smartphones, Modems oder Telefone.

Unterhaltungselektronik:

Fernsehapparate, Fotogeräte und Zubehör, Kameras, Lautsprecher, Radios/Hi-Fi-Anlagen, Videoprojektoren.

Sportgeräte:

Hometrainer wie Laufbänder oder Rudergeräte.

Werkzeuge und Gartengeräte:

Schleifmaschinen, Bohrmaschinen, elektrisch betriebene Heckenscheren, elektrische Rasenmäher oder Motorsägen.

Spielzeuge:

Autorennbahnen, Spielzeugautos, Gameboys, Kinderspieltelefone, Roboter, etc.

Leuchten:

Boden-, Tisch und Deckenleuchten

Das alles darf nicht mit dem Elektroschrott entsorgt werden:

Geräte, die mit Benzin betrieben werden, dürfen nicht mit dem gewöhnlichen Elektroschrott entsorgt werden. Geben Sie z. B. einen benzinbetriebenen Rasenmäher deshalb bei einer Metallschrott-Sammelstelle ab. Ebenso gehören Batterien und Autobatterien nicht in den Elektroschrott, diese nimmt Immark separat entgegen. Mehr über die Entsorgung von Batterien erfahren Sie hier.

Entsorgung im großen Stil: Industrieelektronik

Sie haben Industrieelektronik (z. B. Steuerungen, Laborgeräte usw.) oder Gewerbegrossgeräte ohne vRG zu entsorgen? Auch hierfür ist Immark Ihr kompetenter Partner. Für die fachgerechte Entsorgung von Industrieelektronik-Produkten unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.